Massage

Ich habe mittlerweile drei Mal wöchentlich eine sichere Verabredung mit ihr & bin fortwährend äußerst glücklich mit ihrer Arbeit.

Viermal monatlich geh ich inzwischen in eine Spaeinrichtung, an welchem Ort ich dann eine Vier-Hand-Massage erhalte, bei der die Handbewegungen so ideal einstudiert wurden, dass ein Kunde kaum einsehen kann von wem sie stammen & so in eine Art Trancezustand verfällt, welche für meine Person die ultimative Entspannung bedeutet.

Irgendwann fand ich dann jedoch die Stamm-Masseurin, eine Frau, mit der ich von Anfang an sehr gut zurechtkam, welcher Umstand meiner Ansicht nach ziemlich wesentlich ist, weil ein Mensch eine komplette Entspannung bloß erlangt, wenn ebenfalls das Verständnis von Masseur und dem Massierten stimmig ist. Dies war hier voll und ganz der Umstand und ich konnte ihr ohne Probleme sämtliches von meinem Tag offenbaren ohne, dass es unangenehm für einen von uns geworden ist. Mittlerweile sind wir beide echt enge Freunde geworden & gehen immer öfters nach getaner Arbeit ein Gläschen zusammen trinken und unterhalten uns stundenlang. Die Art zu massieren ist außerdem noch schlicht und einfach himmlisch. Meine Masseurin wendet schlicht und einfach genau die richtige Stärke an und massiert exakt jene gewünschten Bereiche.

Für mich ist die Wellnessmassage eine Behandlungsart, die zu physischer und mentaler Entspannung führt & aufgrund dessen besonders im hektischen Alltagstrott ein stets wichtigeres Kriterium zum Abschalten wird und daher ist meine Wenigkeit äußerst glücklich, jene Entdeckung gemacht haben zu können.

Zu Beginn hatte ich noch etliche verschiedene Servicedienstleister ausprobiert, aber das hat auf lange Sicht echt nicht Sinn gemacht, da sämtliche auf eine andere Art und Weise massiert haben & so im Prinzip zu keiner Zeit ein dauerhafter Effekt aufrtat.

Blöderweise könnte ich mir selbst dieses Spa nicht häufiger als einmal in der Woche gönnen & lasse so oft wie es geht einen Masseur zu mir kommen. Inzwischen besucht mich immer die Selbe und ihre Massagen gefallen mir wirklich sehr. Die Masseurin ist sich einfach genau bewusst, auf welche Art einer mit dem Körper anderer Menschen umgehen muss um für die perfekte Lockerung zu sorgen.

Für mich sind hin und wieder Massagen wirklich eine der effektivsten Sachen um von dem Alltagsstress weg zu kommen. Inzwischen bin ich echt süchtig geworden und will mindestens dreimal in der Woche massiert werden.

Dabei werden darüber hinaus ebenfalls unterschiedliche Peelings aufgetan und diese auf die Haut massiert, was neben der Entspannung ebenfalls zu einer viel gesünderen Haut führt. Ich bevorzuge diese Art von Körpermassage, da diese so fachkundig zu sein scheint, dass eine Person selbst völlig vergisst, grade eine Massage zu erhalten, aber trotzdem in ’ne Tiefenruhe verfällt. Jedwedes Mal, wenn ich vom Spa in die eigenen vier Wände zurürckkehre, fühl ich mich wie neu geboren und frischer. Ebenso dem Gemüt tut es gut jedes Mal ziemlich gut, ich fühl jedes Mal wirklich glücklich. Meiner Meinung nach sind diese Spa-Besuche aufgrund dessen einfach Gold wert & eine Pflichtveranstaltung, die ich mindestens 1 mal die Woche benötige.

Weil ich fast nie genug Schlaf bekomme, bin ich eigentlich stets etwas steif und falls ich dann den gesamten Tag am Schreibtisch sitze, geht es mir persönlich abends stets nicht wirklich gut. Eine Wellnessmassage tut mir dabei allerdings sehr gut. Ich gebrauche den Service von Masseusen nun seit einem Jahr und ich fühle mich einfach merklich besser seit dieser Zeit.