24-Stunden-Pflege Offenbach

Die Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch osteuropäische Pflegekräfte ist nicht bloß eine enorme Erleichterung der häuslichen Altenpflege, sondern macht eine private Betreuung in den persönlichen vier Wänden erschwinglich. Dabei geloben wir, uns durchgehend über die Fertigkeit und Humanität der häuslichen osteuropäischen Altenpflegekräfte exakt zu informieren. Im Vorfeld der Kooperation mit dem Pflegedienst aus Osteuropa, vergewissern wir uns von den Qualitäten dieser Haushaltshilfen. Seit dem Jahr 2008 baut „Die Perspektive“ das Netz an guten sowie ehrlichen Partner-Pflegeservices fortdauernd aus. Wir übermitteln Betreuer aus Rumänien, Litauen, Bulgarien, Ungarn, Tschechien, und der Slowakei für die 24h-Pflege bei Ihnen., Bei dem Gebrauch der Pflegeversicherung bekommen Sie je nach Pflegestufe mehrere Gelder. Jene sind abhängig von der mit Hilfe eines Sachverständigen festgestellten Leistungsstufe der pflegebedürftigen Person. Im Falle der private Betreuung werden der zu pflegenden Person ‒ je nach Bedarf ‒ monatliche Barleistungen von der Pflegekasse gewährt. Seit 1. Januar 2013 wird auch Menschen mit eingeschränkter Kompetenz im Alltag Pflegeunterstützung vergeben. Das gibt es auch, falls noch keine Pflegestufe gegeben ist. Darüber hinaus hat man eine Chance über die Beiträge der Pflegekasse frei zu verfügen. Damit wird es machbar, dass man alle gegebenen Gelder der Pflegeversicherung ebenfalls für die Zuhilfenahme und die Leistungen der pflege-unterstützenden Haushaltshilfen aus Osteuropa nutzen. Die Perspektive steht Ihnen bei jeglichen Ansuchen zu der Beanspruchung unserer ausgebildeten osteuropäischen Betreuerinnen und Betreuer für die rund-um-die-Uhr-Hilfe bei Ihnen zu Hause, Verhinderungspflege oder Kurzzeitpflege mit Freude bereit., Eine Art Ferien vom zuhause kriegen alle pflegebedürftigen Leute in der Kurzzeitpflege. Jene dient der Entspannung der pflegenden Angehörigen. Die Kurzzeitpflege ist die Vollunterbringung im Altenheim. Die Unterbringung ist auf 4 Wochen limitiert. Eine Pflegeversicherung erstattet in solchen Umständen einen festen Beitrag von 1.612 € je Kalenderjahr, unabhängig von der einzelnen Pflegestufe. Noch dazu besteht die Möglichkeit, bis jetzt keineswegs verbrauchte Beitragszahlungen der Verhinderungspflege (dies sind bis zu 1.612 € in einem Jahr) für Beitragszahlungen dieser Kurzzeitpflege zu nutzen. Für die Kurzzeitpflege in einem Seniorenheim würden dann ganze 3.224 € pro Kalenderjahr zur Verfügung stehen. Der Zeitabstand für die Inanspruchnahme könnte folglich von vier auf bis zu acht Kalenderwochen ausgedehnt werden. Zudem wird es möglich die Kurzzeitpflege zu verwenden, auch wenn Sie die Services einer der privaten Haushaltshilfen beanspruchen. Den osteuropäischen Betreuerinnen offeriert sich dann die Möglichkeit einen Heimaturlaub anzutreten., Ist man in Offenbach heimisch, bieten wir zu pflegenden Leuten im Zuhause eine 24-Stunden-Betreuung. Unsre Pflegekräfte aus Osteuropa können die Älteren Menschen 24/7 versorgen. So wie das in der Firma gängig bleibt, wechselt die häusliche Hauswirtschaftshelferin in Ihr Zuhause in Offenbach. Damit gewährleisten wir eine 24-Stunden-Pflege. Sollte jene von häuslicher Pflege abhängige Person aus Offenbach beispielsweise in der Nacht Beihilfe brauchen, ist immer eine Person direkt vor Ort. Die Betreuerinnen und Betreuer aus Osteuropa verrichten den kompletten Haushalt und sind immer dort, falls Betreuung gebraucht werden sollte. Unter Zuhilfenahme der qualifizierten, kompetenten sowie verantwortungsbewussten Haushaltshilfen aus Osteuropa nehmen wir Ihnen und Ihren pflegebedürftigen Familienangehörigen aus Offenbach alle Anstrengungen ab., Ist man nur auf die Beanspruchung der Verhinderungspflege in Offenbach angewiesen, kann man auch unsere osteuropäischen Betreuerinnen verwenden. Die Verhinderungspflege fungiert der Entlastung der Familie, die pflegebedürftige Personen zuhause beaufsichtigen. Sie können auf unsere Pflegerinnen und Pfleger dann zurückgreifen, wenn Sie selber verhindert sind. An diesem Punkt gibt es Ausgaben, beispielsweise für eine pflege-unterstützende Betreuerin aus Osteuropa von „Die Perspektive“. Man muss die Zeit nicht rechtfertigen, sondern beantragen Erstattung von bis zu 1.612 € pro Kalenderjahr für 28 Tage. Sofern keine Kurzzeitpflege beansprucht wird, erhält man zusätzlich 50 % des Leistungsbetrages der Kurzzeitpflege zu Hause., Es wird starker Wert auf die Tatsache gelegt, dass unsre osteuropäischen Pflegekräfte geeignet sind. Aus diesem Grund kräftigen wir die Weiterbildung der pflege-unterstützenden Haushaltshilfen. Zusammen mit unseren Parnteragenturen machen wir Fortbildungen in Deutschland und den jeweiligen Heimatländern der Privatpfleger. Diese Workshops zu Gunsten der Beutreuungsangestellten findet regelmäßig statt. Daher können wir auf einen breten Pool qualifizierter osteuropäischer Pflegehilfen zurückgreifen. Zu allen fortbildenden Angeboten für die Haushaltshilfen gehören sowohl Deutschkurse, ebenso wie fachlich passende Kurse in der 24-Stunden-Pflege Zuhause. Somit versichern wir, dass unsere Pflegekräfte für die häusliche Betreuung Deutsch sprechen und außerdem passende Fertigkeiten besitzen und jene fortdauernd erweitern.